Sei ein Deutschkurs-Pate

Gerettet – aber sprachlos?
Deutschkursinitiative für Flüchtlinge in Puchheim
Es gibt viel zu wenig Deutschkurse, die vom Staat gefördert werden. Gelebte Willkommenskultur sollte auch für jene gelten, die keinen Platz in einem staatlich geförderten Deutschkurs erhalten.
Deshalb unsere Deutschkurs-Initiative mit  I h r e r  Hilfe!
Lesen Sie hier: "Der lange Weg zur Sprache -
20 Puchheimer Asylbewerber haben erfolgreich einen durch Spenden finanzierten Deutsch-Kurs absolviert", Süddeutsche Zeitung FFB, 06.06.2016

Wir sind
a. Die Betroffenen - Hier hilft uns der Asylhelferkreis in Puchheim.
b. Die Dozenten - Hier hilft die Volkshochschule Puchheim.
c. Die Räume  - Hier hilft beim Start die Volkshochschule Puchheim.
d. Die Geldgeber   - Hier bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

Was passiert mit dem Spenden-Geld?
Spenden-Geld wird ausschließlich zur Finanzierung von Deutschkursen für Flüchtlinge und Asylsuchende in Puchheim verwendet.

Derzeit kostet ein Acht-Personen-Kurs mit 15 Terminen zu je 1,5 Stunden 85 Euro pro Teilnehmer. Spendenbescheinigungen ab € 25,00.

Danke im Voraus - jeglicher Betrag wird diese Aufgabe meistern helfen!

Für Ihre Hilfe wurde bei der Sparkasse Puchheim folgendes Konto eingerichtet:
vhs Puchheim, Stichwort: Deutschkurs-Pate,
IBAN DE 87 700530700031723000  SWIFT BIC BYLADEM1FFB

Bitte Ihre Adresse nennen, damit wir Ihnen die Spendenbescheinigung zusenden können.
Die Sparkasse erhebt dafür dankenswerterweise keine Kontoführungsgebühr!

Helfen Sie uns mit Ihrem „Netzwerk“
Informieren Sie Ihren Bekannten und Freundeskreis über unsere Initiative - auch in Gesprächen, mit E-Mails, in Chats und mit Hinweisen auf unsere Homepage  www.deutschkurspaten.de

Wer steht hinter dieser Aktion?
- Schirmherr: Dr. Herbert Kränzlein, Mitglied des bayerischen Landtags
- Der katholische Pfarrverband Puchheim
- Der Helferkreis Asyl in Puchheim
- Die Volkshochschule Puchheim
Lesen Sie hier "Arabischkurs für Flüchtlingshelfer", Süddeutsche Zeitung FFB, 06.05.2016
An wen kann ich mich wenden?
Derzeitige Ansprechpartnerin und Koordinatorin ist Frau Claudia Frodien,
Geschäftsführerin der VHS-Puchheim,  Am Grünen Markt 7, 82178 Puchheim
Tel: 089 803710, Fax: 089 802629, kontakt@vhs-puchheim.de

Warum eine Deutschkurs-Initiative in Puchheim?
In vielen Ländern leiden die Menschen derart unter den dort herrschenden Umständen, dass sie sich zu einer - oft entbehrungsreichen, auch gefährlichen - Flucht entscheiden.
Manche dieser Flüchtlinge und Asylsuchende haben sich nach Puchheim gerettet. Ohne eigene Mittel, in einem fremden Land, wollen sie die sprachlich bedingte Isolation durchbrechen und einfach mit uns sprechen. Sie wollen dazu gehören und selbständig Entscheidungen treffen können, sie müssen also Deutsch lernen. Aber es gibt viel zu wenig staatlich geförderte Kursplätze.
 
Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns bitte an info@vhs-puchheim.de
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns persönlich außerhalb der
Ferien an folgenden Tagen:
Montag bis Donnerstag:
Donnerstagnachmittag:
09:30 - 11:30 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Selbstverständlich können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren.
Wenden Sie sich hierzu bitte an die jeweiligen Ansprechpartner/-innen
Volkshochschule Puchheim

„…mitten im Leben!“