19.11.15 Wohin mit dem Atommüll?

Deutschland sucht einen Endlagerstandort für unseren gefährlichsten Atommüll, bisher ohne Erfolg wie nicht nur das Beispiel Gorleben zeigt. Ein neuer Versuch wurde 2013 gestartet. Erstmals wurde im breiten politischen Konsens die Suche in ganz Deutschland gesetzlich festgelegt. Ziel ist, einen gesellschaftlich tragbaren Weg zu beschreiten und bis 2031 einen Standort festzulegen.
Informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Suche: Wie soll der Schutz der Umwelt und der Bevölkerung heutiger und zukünftiger Generationen sichergestellt werden? Was bedeutet ein langzeitsicherer Einschluss? Welche Beteiligungsmöglichkeiten gibt es für die Bürger, um Einfluss auf die Auswahl zu nehmen? Diskutieren Sie mit!
Die Referentin des Abends ist Julia Neles, Diplom-Ingenieurin und seit 1999 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Öko-Institut e.V., Standort Darmstadt, mit Schwerpunkt Entsorgung radioaktiver Abfälle.
Der Eintritt ist frei. Eine Vorabreservierung per E-mail ist leider nicht möglich.
 
    Schenken macht Freude - und beschenkt werden noch mehr! Kurs-Gutscheine gibt’s bei uns! info@vhs-puchhheim.de
    entwickelt von cmx Konzepte
     und Webovations
    cmxKonzepte© 
    Sie erreichen uns persönlich außerhalb der
    Ferien an folgenden Tagen:
    Montag bis Donnerstag:
    Donnerstagnachmittag:
    09:30 - 11:30 Uhr
    16:00 - 18:00 Uhr

    Selbstverständlich können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren.
    Wenden Sie sich hierzu bitte an die jeweiligen Ansprechpartner/-innen
    Volkshochschule Puchheim

    „…mitten im Leben!“