26.04.18 vhs-Gespräch: "Hartz IV - Sprungbrett oder Hängematte?"

Unter dem Motto "Demokratie - unsere Verantwortung" begrüßt Moderator Erich Hage, Vorstand der vhs Puchheim e.V., an diesem Abend:
Claudia Baubkus, Geschäftsführerin des Jobcenters Fürstenfeldbruck,
Karin Lohr, Geschäftsführerin von BISS – Bürger in sozialen Schwierigkeiten e.V., sowie
Karl-Heinz Bitsch, Geschäftsführer von „Pack ma’s“, Verein für soziale Dienstleistungen
Donnerstag, 26. April 2018 um 19 Uhr · Einlass 18.30 Uhr in der Volkshochschule Puchheim (Bürgertreff)Am Grünen Markt 7 · Eintritt frei
Wir freuen uns auf Sie und auf einen erhellenden Abend.
Nach dem vhs-Gespräch können Sie an einer Führung durch die Puchheimer-Eichenauer Tafel teilnehmen (direkt um die Ecke der VHS). In einer Tafel erhalten bedürftige Personen kostenlos Nahrungsmittel, deren Mindesthaltbarkeitsdatum leicht überschritten ist und die aus Märkten und Geschäften im Umkreis stammen.
Dieses Gespräch findet statt im Rahmen der Aktion "Puchheim liest ein Buch".

Das Arbeitslosengeld II (kurz: ALG II, meistens „Hartz IV“ genannt) ist die Grundsicherungsleis-tung für erwerbsfähige Berechtigte (Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II). Es soll Berechtigten ermöglichen, ein Leben zu führen, das der Würde des Menschen entspricht. Es wurde zum 1. Januar 2005 eingeführt (auf Grundlage des Hartz-Konzepts von 2002): die frühere Arbeitslosen-hilfe und die Sozialhilfe für erwerbsfähige Hilfebedürftige wurden zu einer Grundsicherungfür Arbeitsuchende zusammengeführt. Um Arbeitslosengeld II beziehen zu können, ist – trotz der in dieser Hinsicht irreführenden Bezeichnung – weder Arbeitslosigkeit noch ein vorheriger Bezugvon Arbeitslosengeld notwendige Voraussetzung; es kann auch ergänzend zu anderem Einkommenoder Arbeitslosengeld bezogen werden, wenn dieses Einkommen und eventuell vorhandenes Vermögen nicht zur Deckung des Bedarfs ausreichen.
 
    Viele vhs-Gesundheitskurse werden von Krankenkassen bezuschußt. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach.
    entwickelt von cmx Konzepte
     und Webovations
    cmxKonzepte© 
    Sie erreichen uns persönlich außerhalb der
    Ferien an folgenden Tagen:
    Montag bis Donnerstag:
    Donnerstagnachmittag:
    09:30 - 11:30 Uhr
    16:00 - 18:00 Uhr

    Selbstverständlich können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren.
    Wenden Sie sich hierzu bitte an die jeweiligen Ansprechpartner/-innen
    Volkshochschule Puchheim

    „…mitten im Leben!“